Close

16. November 2021

St. Martin VS & Kindergarten

Am 11. November herrscht im Kindergarten immer große Aufregung, denn dass ist der Tag des hl. Martin, an dem traditionellerweise auch das Laternenfest stattfindet. Leider hat auch in diesem Jahr die Ausbreitung der Corona-Epidemie es nicht zugelassen, dass diese Fest, an dem normalerweise auch viele Schulkinder teilgenommen hätten, im gewohnten Rahmen stattfinden konnte. Dahingehend haben sich die Pädagoginnen der Kindergarten 1 überlegt, dass sie das Fest gerne auf spezielle Weise mit einer Klasse unserer Schule feiern würde.

Das Thema war – passend zu Geschichte vom hl. Martin „TEILEN“. So kamen um 10 Uhr die Kinder mit ihren Pädagoginnen zur Einfahrt vom Wirtschaftshof. Dort präsentierten sie uns ihre wunderbar gebastelten und gestalteten Laternen, dazu sangen sie uns zwei Laternenlieder vor. Der Applaus der Kinder der Mehrstufenkasse der VS war ihnen bei dieser tollen Darbietung sicher, denn diese schauten von ihren Klassenfenstern aus dem ersten Stock aus begeistert zu.

Als besondere Überraschung teilten die Kindergartenkinder mit uns Kekse, die sie am Vortag gebacken hatten. Dazu ließ die Lehrerin der Mehrstufenklasse Seil aus dem Fenster in den Wirtschaftshof hinunter, an das Die Kindergartenpädagogin ein Körbchen mit Keksen band. Dieses Körbchen wurde hinaufgezogen und die Kinder der Mehrstufenklasse haben sich sehr über die leckeren Kekse gefreut. Doch als das Körbchen wieder hinunter geschickt wurde, war es nicht leer … denn auch die Schulkinder haben mit den Kindergartenkindern etwas leckeres geteilt, mit ihrem Namen dabei und von Herzen. So hat sich der alte Kinderreim wieder bewahrheitet:

„Teilen, teilen das macht Spaß, wenn man teilt, hat jeder was. „