Close

8. Juli 2021

3, 2, 1 … los in die Schule

Ein wunderbarer Sommer neigt sich dem Ende zu und ein neues Schuljahr beginnt in einigen Tagen.
Das neue Schuljahr startet mit einer dreiwöchigen „Sicherheitsphase“. Pro Woche müssen zwei Antigentests und ein PCR-Test gemacht werden. Nähere Informationen zum Testprozedere unter Aktuelles zu COVID-19 Am ersten Schultag starten wir mit den üblichen Antigen-Selbsttests. Die erste PCR-Testung findet am Mittwoch statt.
Die zum Schulschluss ausgeteilten Einverständniserklärungen verlieren ihre Gültigkeit, weil die neuen, aussagekräftigeren PCR-Testungen in das Testprogramm aufgenommen wurden. Sie erhalten daher gemeinsam mit diesem Schreiben eine neue Einverständniserklärung, die Sie bitte Ihrem Kind am ersten Schultag unterschrieben mitgeben. Danke!
Im Eingangsbereich der Schule befinden sich ausgedruckte Exemplare. Wenn Sie diese gleich vor Ort ausfüllen, können Sie diese gleich in die dafür vorgesehene Box einwerfen.


Um am Unterricht teilnehmen zu können, benötigt Ihr Kind am Montag die unterschriebene Einverständniserklärung und einen MNS.

Wir starten am Montag um 7.45 Uhr mit der Einteilung der 3. Klassen. Bei Schönwetter sind Sessel für die Schülerinnen im Freien aufgestellt – bei Schlechtwetter findet die Einteilung im Turnsaal statt. Die Einteilung der 1. Klassen findet dann um 8.15 Uhr statt. Die restlichen Schülerinnen warten in ihren Klassenbereichen im Freien. Sie werden dort von ihrer Lehrerin abgeholt.


Für die Eltern der Schulanfänger*innen gilt bitte:
Wenn Sie Ihr Kind in die Klasse begleiten möchten (bitte nur 1 Erwachsener pro Schulkind), gilt für das Betreten des Schulhauses die derzeitige 3-G-Regelung und das Tragen eines MNS.
Informationen zur aktuellen Situation finden Sie auch auf unserer Homepage unter Aktuelles zu COVID-19 Für etwaige Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!
Liebe Grüße – und wir freuen uns schon sehr, Ihr Kind in der Schule zu begrüßen!
Jutta Nikodem-Eichenhardt – im Namen des gesamten Teams der Volksschule