Close

22. Februar 2021

Schulsozialarbeit

Auch während der Schulschließungen aufgrund des Lockdowns kam die Schulsozialarbeiterin Carina Curk an die Schule, um mit den Kindern der 3. und 4. Klassen zu arbeiten. Im Rahmen einer sozialen Lernstunde wurde das Thema Vielfalt erarbeitet. Als Einstieg wurde das Buch „ Als die Raben noch bunt waren“ vorgelesen. Im Buch streiten sich die bunten Raben, wie denn ein richtiger Rabe auszusehen hat. Auf einmal wollen alle nur mehr mit ihresgleichen zu tun haben und fangen an sich in Gruppen der gleichen Farbe zusammenzutun. Als der Streit zwischen den Raben immer größer wird kommt ein schwarzer Regen und färbt alle Raben schwarz.

Nachdem das Buch vorlesen wurde, wurde  in der Klasse besprochen, wie schön es ist, dass wir alle einzigartig und verschieden sind. Dazu gestaltete jeder einen bunten Raben.